Heinrich & Johanne

Meine Urgroßeltern Heinrich und Johanne Ronsiek eröffneten ihre Gärtnerei 1930 in der Rheinischen Strasse in Witten. Seit dem zieht sich die Tradition der Liebe zu den Blumen durch die Familie.   

Uropa Heinrich war ein begnadeter Gärtner und unendlich kreativer Florist. Uroma Johanne -und später dann meine Oma Grete-  hatte lange Jahre den Blumenladen gegenüber vom Diakonissenhaus an der Pferdebachstrasse. Dort hat sie neben Blumen, Obst und Süßigkeiten auch schon Geschenke und Dekoration wie u.a. Ulmer Keramik verkauft.

Beiden waren immer eine große Inspiration und darum lag es nahe meinen Blumenladen nach meinen Urgroßeltern 'Heinrich & Johanne Blumen und Schönes'zu benennen.

Heinrich und Johanne's Gärtnerei mit ihren Ländereien ist heute das Zuhause der Lebenshilfe Witten e.V.